Grüner Tee

bei: Atherosklerose, Antioxidantien, Gehirnschlag, Leber, Cholesterin, Karies, Stress, Demenz, Gedächtnis, Fokus … Grüner Tee. Wirkstoff: Flavonide und Polyphonide als sehr starke Antioxidantien. – Sie halten das endothelium Gewebe elastisch und reinigen es vom arteriellen Clogg. Grüner Tee hat eine gfässerweiternte Wirkung und fördert so die blutzirkulation auch zum Gehirn; daher wird er auch bei Strokes…