Mucunia Pruriens Dopamin

tags:  pfl. Viagra, Samendichte, Dopamin, HGH Hormon, Rheuma, Menopause, Blutvolumen, Motorik, Depression
Neurodefizite hier kann Velvet Bean helfen da es pfl. L-Dopamin im Körper zur Dopaminbildung anregt ein Hormon, das bei Parkinsonkranken fehlt. – Die Wirkungen von Dopamin werden so erhöht. – Was da wären … Aber auf Sextonikum f. Männer, Impotenz, Unfruchtbarkeiet, Rheuma, Prostata, Nierensteine …  Die Violette Bohne Mucuna Pruriens auch Velvet Bean  .genannt hat gleich mehrere Funktionen: Sie ( soll ) Männer fruchtbar machen, Sperma verbessern, gegen Impotenz wirken, Frauen bei der Menopause helfen, gegen Rheumatismus, Gelenksschmerzen wirken, dem Gedächtnis helfen, bei Alzheimer – Parkinson Hoffnung geben, die motorischen Fähigkeiten regenerieren, sogar Nierensteine auflösen und bei Beschwerden den Urinaltraktes helfen. – Als Pflanze stellt sie L-Dopamin her, eine Vorstufe von Doopamin, das eben bei Parkinson fehklt und für Bewegung der Muskeln zuständig ist. –
Mucuna pruriens, auch als  Kavcha im Handel, Velvet Bean, Samtbohne, aus der das Extrakt gewonnen wird, Kapikachhu, velvet bean, cowitch oder cowhage ( Kuhhütte ) stammt aus Indien wo es zu den Home-Remedys gehört; bei uns ist es nicht in Anwendung, auch bei den Heilpraktikern nicht. – Gerade deswegen aber ist auf die hohe Heilkraft von MP hinzuweisen, es wird unter anderem als Hoffnungsträger bei Parkinson gesehen.
Mucuna Pruriens, oder Samtbohne, eine Baumfrucht, die, berührt man sie, wegen des Serotonis sehr juckt!
Wirkung: Sie enthält ein aktives L-Dopa,  eine Aminosäure, die sie im Gehirn  in Dopamin  umwandelt.

Männer-Tonikum, Samen: Kapikachhu unterstützt die normale Funktion der männlichen Geschlechtsorgane; Kapikachhu ist darüber eines der effektivsten natürlichen Heilmittel f.d. männliche Kraft soll  Sterilität heilen die Samendichte verbessern und ist zugleich auch ein Tonics für die Nerven allgemein. – Also für die Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit, nervöser Störungen und auch als Aphrodisiakum verwendet.
L-Dopa:  Mucuna pruriens enthält bis zu 25% L-Dopa, eine direkte Vorstufe von Dopamin, L-Dopa, das zur Herstellung von Dopamin unter anderen Hormonen verwendet wird.
Gehirn-Tonikum: Mucuna erweitert die Gehirnfunktion, hebt die Stimmung, verfeinert “weckt” die Sinne und beruhigt das das Nervensystem. Es liefert dem Gehirn  viele Nährstoffe  die es benötigt um am besten zu funktionieren.  – Generell Annahme neuroprodektiver Funktionen für die Gehirnzellen u. körperprozesse.’
Angst-Stress: Gleichzeitig senkt es die Anfälligkeit für Angst und Stress. –
HGH-Hormon + Testosteron: Es gibt Hinweise das das Wachstumshormon human growth hormone produziert wird HGH was zu einer anabolischen Zunahme führen kann ( Muskelaufbau ) und daneben Testosteron erhöht was zur sexuellen Lust u. Steigerung der Libido führt. – Daher auch verwendet bei männlicher Unfruchtbarkeit. –
Details: http://mit-phytaminen-heilen.com/heilpflanzen/mucuna_pruriens.html
Anregung der körpereigenen des Dopaminstoffwechsels und der Bildung von Wachstumshormonen
• Verbesserung der Motorik und Beweglichkeit
• bei Morbus Parkinson und Hyperaktivität sowie „Restless Leg“-Syndrom
• Anti – Aging
• Fruchtbarkeit von Mann und Frau
• Aphrodisiakum
• bei Erektiler Dysfunktion (Impotenz)
• Steigerung der Leistungsfähigkeit und Energie
• natürliches Serotonin gegen Depressionen
• Unterstützung des Schlaf-Wach-Rhythmus
• besonders effektiv mit Gokshura (Tribulus terrestris)
News-Reader zu Mucuna P. https://www.google.at/webhp?hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi7p5zm8-LRAhUEtBQKHUe-DBYQPAgD#q=mucuna+pruriens&hl=de&tbm=nws

Aus Afrika berichten Ärzte über: http://allafrica.com/stories/201408280065.html –  CHUKWUMA MUANYA
– Um Schlangengift zu neutralisieren nach Biss
– Eine erhöhung des Blutvolumens bei reduzierung oder Absetzen von Transfusionen, Kapseln etc.
– Erhöhung weiblicher Fruchtbarkeit – http://allafrica.com/stories/201512171519.html

Linksammler zu Mucuna: http://www.herbalhealer.com/velvetbean.html

Warnhinweise zu dieser Pflanze:  Nicht bei Schwangerschaft oder beim Stillen verwenden. Fragen Sie in jedem Fall ihren Arzt oder Apotheker!
Mucuna Pruriens kann mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, Antidepressiva, MAO-Hemmern oder Parkinson-spezifischen Medikamenten interagieren!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s