B 12+HCL+Folsäure

USA. 1 von 9 erleidet Alzheimer. Damit ist Alzheimmer bereits die am 3. häufigste Krankheit im Alter.
Dabei fehlt es unter Umständen nur am B12 Depot. – B12 wirkt nämlich der alterdesdemenz entgegen. –  Hätte jeder ein ausreichendes B12 Depot im Gehirn, würde nur nur jeder 1.5te an Alzheimer erkranken hat man errechnet.
Demenz, damit verbunden ist meist sicher das Nachlassen der Gedächtnis/Erinnerungsleistung, man erkennt zb. die eigene Familie nicht mehr.
B12 Vitamine sind ganz wichtig f. d. Gehirn und können helfen es gesund auch das Altersgehirn zu halten! –  Aber Achtung: Im Darm muss HCL sein, sonst kann das B12 nicht umgesetzt werden.  Die Bildung von HCL dauert 3 Monate; es kann in Trikatu, Sauerkraut gefunden werden. –  B12 immer zusammen mit B6 und Folsäure einnehmmen damit es auch sicher in den Blutstrom gelangt! –  Mit B12 rechtzeitig genommen haben sie eine 6x geringere Gefahr an Alzheimer zu erkranken.
B12 verhindert die altersbedingte Hirnschrumpfung des Hippocampus, was die Alzheimer Symptome ergibt; weil im Hippocampus eben wichtige Persönlichkeitszentren, soziales Lernen und Gedächtnis gelegen sind.
Auch Kaffee soll die Gehirnzellen zum wachsen anregen .
Was hilft noch? – Trikatu. – Trikatu ist eine Mischung aus Pfeffer, Ingwer, Pippali welches vor allem die Verdauung, Agni u. Digestion anregt.
Laut Ncb sind Omega3 Fette wichtig f.d. Hippocampus ab einer Tagesgabe von mind. 2000 mg. – Daher gibt man meist Fischöl um das Gehirn zu schützen; – siehe aber YogaWeb Artikel zu Algenöl, DHA, es geht auch anders!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s